Wettkampfernährung - den richtigen Sprit tanken
Jedem Sportler ist bewusst, dass die erbrachte Leistung Energie verbraucht. Egal ob er schläft, einen lockeren Spaziergang macht oder einen Marathon läuft. Der Körper ist in der Lage, eine bestimmte Menge an Energie zu speichern. Wobei das Fettdepot bekanntlich am größten ist und bei einem Durchschnittsmenschen Energie für etwa 20 bis 30 Marathons ausreichen würde. Bei den Kohlenhydraten ist es je ...

Loggen Sie sich ein, um den gesamten Text und weitere Expertenbeiträge lesen zu können.