Die 40 Stunden Woche im Hochleistungssport
Stellen Sie sich vor, Sie dürften Ihre gesamte Arbeitszeit damit verbringen, Ihrem Lieblingshobby nachzugehen. Freunde treffen, Singen, Kinofilme ansehen, Fußball spielen - was immer Sie eben möchten. Würde Ihnen das gefallen? Wem nicht? Aus diesem Blickwinkel betrachtet sind unsere heimischen Topsportler richtige Glückspilze. Sie tun den ganzen Tag nichts anderes, als ihrer Lieblingsbeschäftigung ...

Loggen Sie sich ein, um den gesamten Text und weitere Expertenbeiträge lesen zu können.